Ausklang im Hotel Schani Wien

29. Juli 2020

 

Probier's mal mit etwas Gemütlichkeit. Diese Gründe erleichtern die Entscheidung für einen entspannten Ausklang im Hotel Schani Wien.

La Dolce Far Niente oder auch das süße Nichtstun ist in italienischen Kreisen fester Bestandteil des Alltags. In uns fließt zwar Wiener Blut, dennoch liegt uns die Gemütlichkeit und alles, was damit einhergeht, ebenso gut. So kommt es, dass wir im Hotel Schani Wien, inmitten des Sonnwendviertels, großen Wert auf die richtige Work-Spirit-Balance legen. Warum sich unser Schanigarten als besondere Kraftquelle und Ort der Gemütlichkeit eignet, lest ihr hier nach.

Das entspannte Nichtstun

Manchmal fehlt der nötige Ruck, um die Arbeit für den Tag gut sein zu lassen. Wir, im Hotel Schani Wien, sind für die Life-Balance zuständig, daher steht einem Ausklang im Schani(garten) theoretisch und praktisch nichts im Wege. Warum? Ganz einfach:

  1. (G)inspiration
    Inspiration und Ideenreichtum finden sich in unserer Barkarte wieder. Ob mit reichlich Spirit oder zurückhaltender Stärke, wir finden die richtige Balance. Unsere selbstgemachte Ginsorte powered by Destillerie Freihof besteht aus sieben Kräutern und ist besonders erfrischend an lauen Sommerabenden.
     
  2. Gemütlichkeit
    Probier’s mal mit etwas Gemütlichkeit. Egal ob in unserer Lobby mit gemütlichem Lounge-Flair, in unserer charmanten Greißler-Ecke oder lauschigen Pergola in Schani’s Garten – im Hotel Schani Wien findest du ausreichend Platz für gemütliche Stunden alleine oder in Gesellschaft.
     
  3. Raum für Entfaltung
    Freie Platzwahl. Im Schani lieben wir Platz für Gedanken, Kreativität und Austausch. Nur dann sind wir im Einklang bzw. du im Ausklang, wenn du unsere großzügige Lobby oder unsere lauschigen Ecken und Kanten unseres Schanigartens nutzt.
     
  4. (Aus)klänge
    Good vibes only. Vielfalt und Rhythmik fehlen zu guter Letzt noch für die den idealen Ausklang und einer ausgewogenen Work-Life Balance. Wir lassen keine Wünsche offen, ebenso wenig Musikwünsche.
     
  5. Sommeroase
    Mit unserer grünen Wohlfühloase inmitten des mondänen Sonnwendviertels, haben wir einen Ort der Entschleunigung geschaffen. Der Blick ins Grüne ist bekanntlich das beste Mittel für Gedankenpausen. Cheers!
    Green Fact am Rande: Um dem natürlichen Kreislauf unseres Wassers zu folgen, sickert das Regenwasser bei uns direkt in den Grund und kommt für unsere Gartenbewässerung in Einsatz.

Tschapperlhit. Die glücklichen Stunden bei uns im Hotel Schani Wien eignen sich für einen Ausklang am besten zwischen 18.00 und 20.00 Uhr. Noch dazu wirkt das Tschapperlwasser des Monats, der alkoholfreie Ottakringer Zitrone Minze Radler um nur € 2,90, besonders kühlend. Die erfrischende Happy-Hour-Aktion gilt bis Ende August.

 

Shout out to Doris Schwarz-König & Erich Sinzinger für die grandiosen Fotos von Donnaly & Martino im Hotel Schani Wien.

#SchaniSchmäh

Unser Schmäh hat Corona wohlbehalten überwunden. Zurück im gewohnten Alltag, gibt's auch heute eine Portion Wiener Schmäh für einen stimmungsvollen Ausklang. Unser heutiges Wort des Tages?

Tschapperlwasser = Limonade

PS: Gemütlichkeit schmeckt auch antialkoholisch. In unserer Barkarte findest du eine Variation an Spirit, Safterl & Co.

-15%bei Buchung auf unserer Website!

scroll up