Fashion-Bloggerin in Wien

13. Dezember 2018

Die russische Influencerin Marta Frolova besuchte im August 2018 mit ihren Freundinnen Wien und das Hotel Schani. Im Interview verriet sie die Highlights ihrer ersten Österreich-Reise.

Wie war euer Flug? Ist alles gut gegangen?

Ja, alles ist sehr gut verlaufen. Besonders der Wiener Flughafen ist sehr übersichtlich und alles läuft geordnet ab. Wir kommen aus Moskau und sind sehr oft am Flughafen – dort ist das viel chaotischer. Das war in Wien wirklich angenehm.

Seid ihr zum ersten Mal in Österreich/Wien?

Ja! In Russland ist das nicht üblich, dass man nach Wien oder Österreich reist. Wenn man dort fragt, wohin wer fliegt, heißt es meistens Amsterdam, Paris oder Mailand. Wien ist bei uns nicht so bekannt. Das wollen wir aber mit unserem Aufenthalt ändern. Wir wollen die Aufmerksamkeit der Russen viel mehr auf Wien lenken, weil es sehr schön und einen Besuch wert ist.

Was gefällt euch besonders gut an Österreich/Wien?

Gestern waren wir am Kahlenberg, haben eine Führung durch den Weingarten gemacht und waren beim Heurigen. Das haben wir noch nie gesehen, das war sehr schön. Außerdem ist der Ausblick ein Wahnsinn.
In der Stadt ist uns aufgefallen, dass alles sehr sauber ist und es viele Mistkübel gibt. Das gefällt uns sehr gut, das macht eine schöne Stadt aus.
Eines ist mir definitiv aufgefallen: Die österreichische Küche ist nichts für mich. Wir essen viel Fisch, Gemüse und Salat und das ist nichts typisch Österreichisches. Es ist aber auch nicht schwer, in Wien ein Restaurant zu finden, das das anbietet.

Du bist ja mit deinen Freundinnen unterwegs. Welche Tipps würdest du anderen Mädels geben, die mit ihren Freundinnen in Wien unterwegs sind?

Wien ist eine kulturell hochwertige Stadt. Wir finden, dass das beste Alter 30+ ist, wenn man hierherkommt. Hier gibt es viele historische Sachen, die man bewundern und bestaunen kann. Das ist erst ab einem gewissen Alter interessant, könnte ich mir vorstellen ;-)

Was gefällt euch am besten im Hotel Schani Wien?

Das Hotel Schani ist sehr modern! Es gibt viele technologische Innovationen und das Design ist so speziell! Jedes Detail ist etwas Besonderes, wo man zwei Mal hinsehen muss, weil es ein Hingucker ist.

Wir sind ja unter anderem bekannt für unser Frühstück. Habt ihr ein Lieblingsfrühstück?

Das Frühstück im Hotel Schani ist das beste, das wir jemals gesehen haben. Wie gesagt, wir waren schon viel unterwegs, aber das schlägt echt alles. Wir nehmen uns extra zwei Stunden in der Früh Zeit, damit wir uns durchkosten können. Am besten ist der Kaffee. Da kann es schon vorkommen, dass wir drei bis vier Tassen trinken, weil der so gut ist.

Hast du Shopping-Tipps für Touristen, die nach Wien kommen?

Bis jetzt waren wir noch nicht shoppen, das machen wir heute. Wir werden auf jeden Fall zu Louis Vuitton gehen und zum Demel – süße Sachen kaufen!

Was habt ihr noch vor, solange ihr in Wien seid?

Wir werden noch einen Big-Bus-Trip machen, so viele Sehenswürdigkeiten wie möglich anschauen, rauf auf den Donauturm fahren, shoppen gehen und eine Schifffahrt auf der Donau genießen.

 

Folge der Fashion-Bloggerin auf Instagram:

marta_che

Ihre Freundinnen auf Instagram:

lub04ka  _lara_lara7

-15%bei Buchung auf unserer Website!

scroll up