Home & Office Routinen im Hotel Schani Wien

26. Januar 2021

 

Und täglich grüßt der Lockdown. Für ein kollektives Miteinander und möglichst viel Abwechslung sorgen diese neuen Routinen im Home & Office. Schani’s Special Offer inklusive.

Altbekannt und doch neu finden wir uns wieder in einem nahezu menschenleeren Sonnwendviertel wieder. Der Hausarrest fordert nun von uns allen viel Flexibilität, Geduld und Improvisation, wobei es in mancherlei Hinsicht sogar schon so etwas wie Lockdown-Routine gibt.

Dennoch kein Grund für euch und unser Team, dass wir uns davon einschüchtern noch deprimieren ließen. Das Hotel Schani Wien – unser Herzstück – residiert im Sonnwendviertel, direkt hinter dem Wiener Hauptbahnhof. Eine Gegend, die zu coronafreien Zeiten zum Flanieren, Spazieren und Plauschen in unserer Hotellobby einlädt.

Doch auch Krisenzeiten wie diese haben ihre Lichtblicke. Man mag’s kaum glauben, aber in unserem konkreten Fall sind das neue Routinen für viel mehr Endorphine im Alltag. Schau’ ma auf uns und aufeinand.

5 Alltagsroutinen für frischen Wind:

 

1. Kreativität für alle Sinne: Die Bandbreite an kreativen Spielereien ist vielseitig, leider ist Platzmangel vielerorts im Home Office ein Hindernis. Es braucht Improvisation. Da wir alle irgendwo versteckte Talente und schlummernde Leidenschaften haben, ist jetzt der absolut richtige Zeitpunkt für kreative Fantasien aus Kinderschuhen. Wie wäre es mit Karaoke, einem Sprachkurs, einer Back-Challenge, wie es die herzigen Omamas und Opapas in der Vollpension anbieten – oder einem Malexperiment? Wir probieren es mit neuen Barkreationen, dem ein oder anderen Tanzschritt in der Lobby oder neuen Designideen für unsere Räumlichkeiten.

 

2. DIY für Anfänger: Weil es die Zeit ermöglicht und der Handel im Tiefschlaf verweilt, jonglieren wir schon jetzt gedanklich mit Ideen für Geburtstage unserer Lieben. Die persönliche Note darf nie fehlen, daher kann’s nicht schaden, früh anzufangen. Wir sind auf jeden Fall auf den Geschmack von „Mach’s selbst“ gekommen. Einmal recherchiert, fällt auf, wie viele Varianten möglich sind. Seifen, Cremen, Lippenbalsam und Co. Alles Natur pur, natürlich! Inspiration findet ihr hier bei der Kosmetikmacherei.

 

3. Virtuelle Weiterbildung: Als Stadthotel mit umfangreichen Seminarmöglichkeiten hat Aus- und Weiterbildung im Hotel Schani Wien schon immer einen besonderen Stellenwert. Wenn wir euch schon nicht verwöhnen können, dann gönnen wir uns Futter für den Kopf. Die Ideen sprießen noch, denn die Möglichkeiten sind grenzenlos. Wer möchte noch gerne über sich selbst hinauswachsen? Das ist schon mal ein guter Anfang, um den eigenen Wissensdurst zu stillen.

 

4. Verkostungen: Wenn schon die Zeiten bitter schmecken, dann ist Genuss umso wichtiger. Daher stehen für unser F&B-Team Verkostungen am Tagesprogramm, um euch bei der Wiederöffnung nach den Lockdowns neue Kreationen für unsere Dessertvitrine, durststillende Erfrischungsgetränke oder Kaffeevariationen im Schani-Stil anbieten zu können. Wir lassen uns den Geschmack definitiv nicht verderben. So schaut’s aus.

 

5. Stapel der nie endenwollenden = unlustigen To Do’s abarbeiten: Jeder kennt ihn, jeder hat ihn. Diesen einen Stapel an Aufgaben, Zettelwirtschaften und Ausreden, warum alles andere bisher immer wichtiger war. Tja, wenn nicht im Lockdown, wann dann wäre der richtige Zeitpunkt dafür? Die Möglichkeiten an Alternativen spielen sich alle zu Hause ab. Der positive Nebeneffekt des Ausmistens und Abhakens ist ein gesunder Endorphinrausch. Auf geht’s!

Home & Office Special

Wenn Homeschooling, Homework und der Hausfrieden zu kippen drohen, dann haben wir ein Ass im Ärmel. Unser aktuelles Smart Maisonette Workspace Special um € 40,- pro Tag – die Kombination aus Hotelzimmer und eigenem Coworking-Space – bietet euch Erholung und Ruhe im Doppelpack. Kaffee & Tee inklusive. Euer Liebling auf vier Pfoten ist ebenfalls herzlich willkommen. Klingt erholsam? Dann überlegt nicht länger und gönnt euch einen produktiven Tapetenwechsel. Hier gibt’s alle Infos.

#SchaniSchmäh

Wir servieren Wienerisch heute virtuell vom Hotel-Lockdown in den Home-Lockdown. Sprechen Sie Wienerisch?

Machatschek = ein Macher, Manager*in

PS: Das Schani ist für alle da, besonders für jene auf der Suche nach Abwechslung im Home & Office Alltag. Haltet durch und bis bald in winterlicher Frische!

-15%bei Buchung auf unserer Website!

scroll up